VaporGenie Classic

Art.Nr.: VHVG

EUR 52,44
inkl. 20 % USt

  • Derzeit nicht lieferbar Derzeit nicht lieferbar

Zu diesem Artikel existieren noch keine Bewertungen

Produktbeschreibung

VaporGenie Classic

Der VaporGenie erhitzt sanft Ihr Kraut, so dass es seine Geschmackstoffe abgibt, aber dennoch nicht brennt. Teer und giftiger Rauch werden stark reduziert. Der VaporGenie gibt super-sanften Rauch ab. Kein Husten oder Brennen im Hals. Es fühlt sich an als ob man warme Luft einatmest.

  • Der VaporGenie wird mit einem Feuerzeug oder Streichholz benutzt und ist so vollständig tragbar.
  • Man kann den VaporGenie überall hin mitnehmen. Er passt in jede Jackentasche.
  • Der VaporGenie ist nicht in elektronisch. Er ist einfach zu bedienen und zuverlässig.
  • Der VaporGenie hat lebenslange Garantie auf Mängel am Produkt.
  • Der VaporGenie ist ein qualitativ hochwertiges, langlebiges Produkt, das Ihnen für viele Jahre befriedigende Verdampfungen bietet.

Wie funktioniert die VaporGenie Verdampfung?

Der VaporGenie stützt sich auf ein völlig neues Konzept, um die "sweet-spot" Verdampfungstemperatur von 107-190 Grad Celsius (225-375 Grad Fahrenheit) zu gewährleisten. Das Geheimnis des VaporGenie ist der zum Patent angemeldete Flammen-Filter. Der Flammen-Filter befindet sich über dem Kraut (zwischen dem Kraut und der Flamme). Auf den Bildern befindet sich der Flammen-Filter innerhalb der sphärischen Holzteils. Der Flammen-Filter mischt die Hitze der Flamme mit der Kälte der Luft. Der Flammen-Filter ist speziell entwickelt um die Flamme und die kühle Luft zu mischen und so die Verdampfungstemperatur zu gewährleisten.

Der Flammen-Filter ist ausserdem speziell entwickelt, um der Hitze der Flamme über viele Jahre stand zu halten. Er besteht aus hochreinem Silizium-Karbid, eine der am inertesten und hitzebeständigsten bekannten Keramik. Silizium-Karbid wird nur aus Silizium und Kohlenstoff, in einer Diamant-Kristallstruktur hergestellt. Silizium-Karbid beinhaltet keine Metalle und kann so den Dampf nicht kontaminieren oder einen metallischen Geschmack produzieren. Der Keramik-Filter brennt, bricht oder verschlechtert sich nicht. Er wird nie ersetzt werden müssen.

Das Holz des VaporGenie ist fein geschliffen und versiegelt mit einem natürlichen Lack, der die schöne Holzstruktur sichtbar macht. Es wurden keine Klebstoffe oder andere giftige Chemikalien bei der Herstellung des VaporGenie verwendet.

Alle Metallteile des VaporGenie sind entweder aus Edelstahl oder verchromt. Der VaporGenie kommt mit einem Pfeifenfilter aus rostfreiem Stahl und einem Kopf aus Edelstahl.

Vom Mundstück bis zur in der Mitte des Kopfes misst der VaporGenie 13 cm.

Der VaporGenie wird ähnlich wie eine konventionelle Pfeife verwendet. Das ist, was ihn so einfach zu bedienen macht.

Zuerst wird die Pfeife mit dem Kraut gefüllt, dann wird der Flammen-Filter aufgeschraubt. Es ist wichtig zerriebenes Kraut zu verwenden; nicht stopfen!

Dann atmen Sie ein während Sie den Flammen-Filter anzünden. Der Flammen-Filter beschützt das Kraut automatisch vor dem Brennen. Sie kontrollierst die genaue Temperatur durch den Abstand der Flamme und der Stärke der Inhalation. Es ist wichtig, dass die Flamme den Keramik-Filter nicht berührt.

Indem Sie auf die Aromen und die Hitze achten, erkennen Sie die Temperatur und können so die Flamme entsprechend anpassen. Erfahrene VaporGenie Benutzer können die Temperatur des Luftstroms in einem Bereich von etwa 166 Grad Celsius (330 Grad Fahrenheit) halten. Dies ist ausreichend Temperatur für den Verdampfungsprozess.

Im Gegensatz zu elektronischen Vaporizer, ist der VaporGenie ist so tragbar wie eine konventionelle Pfeife, ist aber billiger, erfordert keine Aufwärm-Zeit und ist zuverlässiger. Es gibt keine elektronischen Teile im VaporGenie die zu Bruch gehen könnten.

Der VaporGenie ist eine ausgezeichnete Wahl für Leute, die einfach nur beginnen wollen mit dem Verdampfen oder für Leute, die schon einen elektronischen Vaporizer besitzen, aber auch ausserhalb von zu Hause verdampfen wollen.

 

Bewertung(en)